Deutsche Meisterschaft 2013 – Hamburg

Ankunft

Nachdem nun auch der zweite Teil des Teams in Hamburg angekommen ist, konnte die Wettkampfarena und die Boxengasse bezogen werden. Leider zeigte sich Hamburg nicht von seiner schönsten Wetterseite und wir durften bei Regenschauer die Kisten herein tragen. Drinnen konnten wir jedoch eine sehr schön aufgebaute Arena vorfinden!

Neben den Hausherren waren wir das erste Team in Hamburg! Die Roboter wurden ausgepackt und die Infrastruktur aufgebaut.

Wir mussten hierbei jedoch leider feststellen, dass unser Adler große Probleme mit der neuen Umgebung hatte. So konnten die getestete Farberkennung nicht zum laufen gebracht werden. Der Homologation stand zusätzlich noch die Gegnererkennung im Wege. Gegner wurden nicht angezeigt. Hierdurch verzögerte sich die Fertigsetzung des kleinen Spatzen…

Dies bedeutete eine harte Nachtschicht!


Nachdem die Nacht durchgearbeitet wurde, konnte die Homologation morgens durchgeführt werden. Leider wurde Aufgrund der großen Schwierigkeiten mit dem großen Roboter auf den Einsatz des kleinen Verzichtet. Wir entschieden uns die komplette Kompetenz für den großen Bot zu bündeln. Diese Entscheidung viel uns schwer musste aber leider getroffen werden.