Thema der Eurobot 2010, Feed the World

2010 war das Motto: Feed the World. Unser Roboter war ein fleißiger Agrarroboter der Maiskolben, Tomaten und Orangen einsammeln musste und sie sicher in sein Lager bringen. Die Tomaten wurden dabei als rote Bälle auf dem Spielfeld verteilt. Die Maiskolben wurden zufällig auf dem Spielfeld eingesteckt, aber Vorsicht! Schwarze Maiskolben sind verdorben und am Tisch angeschraubt und somit nicht einsammelbar wink

Die Orangen müssen noch gepflückt werden. Sie liegen als orangene Bälle (die um einiges schwerer sind als die Tomaten) auf kleinen Rohren. Um noch eins draufzulegen sind diese Orangenbäume auf einem Plateau angesiedelt, dass man nur durch ein waghalsiges Fahrmanöver erreichen kann. Sehr spannend, wer am Ende des Spiels mehr in seinem Korb hat gewinnt, dabei haben die Spielelemente mit geringere Punktzahl auch ein kleineres Gewicht. Damit konnte man anhand einer Waage sehen wer gerade in Fürhung ist.

Das Spielfeld 2010:

 

Auch hier gibt es ein kleines Beispielvideo, unser Team gegen das Roboterteam aus Aachen: